Bitcoin Börsen

Bitcoin Börsen

Da der Bitcoin immer mehr gehandelt wird und zunehmend an vertrauen gewinnt, wird es auch für viele Menschen immer interessanter auch in den Bitcoin zu investieren. Wenn man sich dazu entscheidet sein Geld in Bitcoin anzulegen, dann sollte man einige Dinge beachten. Die passende Börse um den Bitcoin zu handeln sollte man sich vor dem ersten Trade suchen. Hier hat man mittlerweile eine große Auswahl, da immer mehr Anbieter auf den Markt gekommen sind. Im Grunde bieten die unterschiedlichen Anbieter alle den gleichen Service an, wobei dieser sich durch unterschiedliche Gebühren voneinander unterscheiden kann.

Aber was ist eigentlich eine Bitcoin Börse?

Eine Bitcoin Börse ist eigentlich nur ein Handelsplatz ,an dem der Bitcoin gehandelt wird. Hier handelt man zwischen Kunde und Kunde. Man kauft quasi den Bitcoin direkt bei einem anderen Menschen, der diesen zum Verkauf anbietet. Wenn man sich dazu entschieden hat Bitcoin zu kaufen kann man das auf dem einfachsten Wege über solche Börsen, da man hier auch direkt der Eigentürmer des Bitcoins ist und diesen auf seinem Wallet sicher liegen hat. Wenn man mit dem Bitcoin bei Tradern handelt, ist man hingegen nicht offiziell Eigentürmer des Bitcoins, sondern wettet nur auf die Preisentwicklungen. Börsen verbinden also Verkäufer und Käufer und kümmern sich lediglich darum, dass der Austausch sicher vonstattengeht. Hier fallen geringe Gebühren für diesen Service an, was man aber verkraften kann, wenn man sich dafür sicher sein kann, dass der Bitcoin sicher im eigenen Wallet ankommt.

Worauf sollte man vor der Wahl der Bitcoin Börse achten?

Wie oben schon erwähnt, gibt es viele Anbieter, die diesen Service anbieten auf dem Markt. Im Grunde wird der Großteil des Handels aber auf 3 bis 4 Börsen stattfinden, da die andern im Verhältnis sehr klein sind. Bei der Wahl der richtigen Börse gibt es aber trotzdem viel zu beachten. Als Erstes kann man sagen, dass man sich am besten auf die bekannten großen Börsen wie beschränken sollte. So kann man sich sicher sein, dass es sich um eine seriöse Börse handelt und der Handel auch ohne Probleme vonstattengeht. Die Investous Erfahrungen scheinen zum Beispiel durchaus positiv zu sein.

Zudem gibt es bei den Börsen kleine Unterschiede, die im Kundenservice liegen. Man kann sich also aussuchen, ob man auf einen Anbieter setzt der ein wenig höhere Gebühren aufruft für den Handel und dafür einen guten Kundenservice hat oder eben nur auf die Gebühren schaut die gezahlt werden müssen. Wenn man erfolgreich mit dem Bitcoin handeln will, kann man den Neulingen nur empfehlen diesen über längere Zeit zuhalten und nicht nach jeder kleinen Steigerung zu verkaufen, da der Gewinn sonst von den Gebühren aufgefressen wird. Aber auch abgesehen davon kann man auch zu der jetzigen Zeit noch hohe Gewinne mit dem Bitcoin in einer Bitcoin Börse einfahren. Auch, wenn es sich jetzt nicht mehr um einen sehr frühen Zeitpunkt handelt werden die zukünftigen Entwicklungen des Bitcoins weiter nach oben treiben. Es wird sich also höchstwahrscheinlich auch jetzt noch lohnen in diese Kryptowährung zu investieren und die Gewinne in der Zukunft erhalten zu können. Dazu ist die Wahl der passenden Bitcoin Börse sehr wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.